Immer wiedermal denke ich dar├╝ber nach warum der Muttertag nicht einfach „nur“ eine kommerzielle Angelegenheit f├╝r mich ist, sondern wirklich ein Erinnerungstag um richtig „DANKE MAMA“ zu sagen…

Nat├╝rlich w├Ąre es sehr traurig, wenn das nur an diesem einem Tag im Jahr passieren w├╝rde… Da ich aber gerne und viel und vor allem von Herzen „Danke“ sage, kommt das bei mir nicht vor. Dennoch ist und bleibt der Muttertag ein f├╝r mich wichtiger und sch├Âner Tag.

Zur├╝ck zum Ursprungsthema, warum bin ich denn eigentlich meiner Mama dankbar:

  • der erste und f├╝r mich allerwichtigste Grund ist, dass ich ohne meine Mama gar nicht hier auf dieser Welt w├Ąre (nat├╝rlich war hier auch ein Papa n├Âtig – der hat aber seinen eigenen Tag ­čśë)
  • au├čerdem bin ich dankbar dass meine Mama auch jetzt noch immer f├╝r mich da ist, egal ob ich Ihre Hilfe brauche, oder einen Rat, oder auch nur mal ein nettes Beisammen sein…
  • speziell dass meine Mama nicht nur materiell f├╝r mich gesorgt hat, sondern vor allem ihr Bestes gab um mir eine gute seelische / Pers├Ânlichkeitsentwicklung zu erm├Âglichen, daf├╝r bin ich sehr, sehr dankbar…
  • Und so gibt es noch einiges mehr, wof├╝r ich dankbar bin…

Gl├╝cklicherweise mag meine Mama meine gebastelten Karten und Geschenke sehr gerne, daher bin ich bereits jetzt schon dabei ein paar Muttertagskarten zu zaubern…

image.jpg

Bei dieser Variante habe ich wiedermal den Wink of Stella Glitzerstift eingesetzt. Beim Mama Schriftzug, sowie den beiden gelben Herzen habe ich noch den Stampin‘ Up Crystal Effekts Lack aufgetragen. Das hat SUPER funktioniert und ich bin begeistert, wie sch├Ân die Herzen glitzern und dank des Crystal Effekts aussehen wie wundersch├Âne, teure Sticker ­čśŹ­čśâ. Sehr zu empfehlen diese Kombination!

So, ich hoffe Ihnen gef├Ąllt meine heutige Interpretation ­čśŐ und vielleicht hinterlassen Sie mir auch ein paar Zeilen wof├╝r Sie so dankbar sind Ôś║´ŞĆ.

Alles Liebe!

Daniela­čĺĽ

Zum Einsatz kamen diesmal folgende Stampin‘ Up Produkte:

Ein Gedanke zu “Danke Mama ­čîŞ

  1. Hallo Daniela!
    Wof├╝r ich meiner Mammi sehr dankar bin:da├č sie nach drei Kindern in kurzer Zeit mir trotzdem die M├Âglichkeit gab auf dieser Welt leben zu d├╝rfen.
    Da├č meine Mammi viel gearbeitet hat damit wir Kinder und das Haus sauber waren und was Gutes zum Essen hatten.
    Da├č ich meinen Beruf und meinen Partner selber w├Ąhlen durfte und Vieles mehr.

    mit herzlichen Gr├╝├čen Aloisia

    Gef├Ąllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / ├ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / ├ändern )

Verbinde mit %s