Eine Fotokarte zum Muttertag

Eine Fotokarte zum Muttertag

Hallo meine lieben Blogleser,

schnellen Schrittes geht es Richtung Muttertag und weil mir im Moment die Tage und Wochen geradezu um die Ohren fliegen 🤪🙈, dachte ich, dass ich am besten gleich HEUTE mit einem Muttertag Projekt loslege 😂…

Diese Kartenidee schwebt mir schon etwas länger vor und so ging es heute sogar recht schnell und einfach – ich möchte diese Karte schon fast als „keep it simple“ Projekt bezeichnen… 🤩 obwohl, etwas geübt sollte man als Bastler schon sein, ODER ein bisschen Zeit und Geduld einplanen 😉👍.

Jetzt aber mal los zum Video und dann sprechen wir über die Maße und Materialien die benötigt werden 😁

Maße und Materialien:

  • 10,5 x 29 cm Flüsterweiß als Kartenbasis, gefalzt bei 14,5 cm
  • 10,5 x 14,5 cm Flüsterweiß geprägt als Aufleger
  • Reststück Seidenglanzpapier für die aquarelligen Herzen
  • Bänder und Klimbim zum Aufhübschen nach Geschmack
  • 1 Foto – das ist ja unser „Star“ auf der Karte 😉

Ich hab‘ heute übrigens die Farben „Wassermelone“ und „Grüner Apfel“ aus den Signalfarben für die aquarelligen Herzen verwendet.

Achja, die Fotos sind in diesem Fall Symbolfotos die ich bei Freepik gefunden habe 😉… falls Sie mal was in diese Richtung suchen – die Auswahl dort ist recht gut 👍😊.

So, jetzt sollten Sie mit allen Infos versorgt sein und so bleibt mir nur, Ihnen viel Spaß und Erfolg beim Nachbasteln zu wünschen 🌸💓🌸.

Ganz liebe Feiertags – Abendgrüße aus Schwaz

Daniela Hödl 💕

P. S. Die nächste Sammelbestellung findet am 14. Mai statt. Da wird es noch eine besondere Überraschung geben 😉, ich sag‘ nur „Paper Pumkin“ 😃, alle weiteren Infos folgen im nächsten Blogbeitrag 😁…