August Aktion 

August Aktion 

Hallo liebe Blogleser,

uff, was für eine Woche … es ging Schlag auf Schlag und mein Kopf sprudelt gerade über vor lauter Ideen 😬😁…

Beginnen wir mal von vorne… zuerst und auch am Wichtigsten ist, dass der neue Herbst-Winterkatalog einzug hält 😊. Alle meine Kundinnen die im heurigen Jahr insgesamt um mindestens € 100,– bei mir bestellt haben, bekommen den Katalog automatisch im Laufe vom August von mir zugeschickt. Alle Interessierten und auch neue Kunden bitte ich um eine kurze Email (oder gerne auch einen Telefonanruf) mit Postadresse. Sie bekommen dann Ihr Exemplar völlig kostenfrei zugesendet.

Kontaktdaten: daniela@kerzendesign-tirol.at oder 0664/4655621

„August Aktion „ weiterlesen

Ein Danke – Bonbon als YouTube Video

Ein Danke – Bonbon als YouTube Video

uff, im Moment geht´s ein bisschen rund🙂🙃🙂, daher nur ganz schnell mein neues Video zu sehen hier😀:

 

Ich wünsche Ihnen ganz viel Spaß beim Anschauen und hoffentlich Nachbasteln und würde mich sehr über Kommentare, Anregungen, Wünsche und natürlich auch Fotos von Ihren Werken freuen 😀

Liebe Grüße und schönes Wochenende

Daniela Hödl💕

Liebster Award – wie cool ist das denn?! 😍😃

WOW   WOW   WOW !!!

Gestern wurde ich tatsächlich von Mona /  Monas kleine Welt Blog  für den Liebster Award nominiert 🙂🙃🙂 *purzelbäumchenvorfreudeschlag*

 

image

Herzlichen Dank liebe Mona, es ist mir eine Ehre und große Freude mitzumachen und ich bin gerne bereit Ihre Fragen zu beantworten 😊 und auch sonst noch die weiteren Punkte zu erfüllen. Was genau zu tun ist hat Mona mit folgenden Punkten sehr schön erklärt:

  1. dem Blogger danken (Blog verlinken) der mich nominiert hat ✓
  2. Den Liebster Award (Foto) einfügen ✓
  3. Elf Fragen beantworten ✓
  4. Elf neue Fragen stellen ✓
  5. Fünf bis elf neue Blogger nominieren und diesen das auch mitteilen ✓

Alles klar, los geht’s:

Punkt 1 wurde oben bereits erledigt.

Punkt 2 auch.

Punkt 3:

1. Was oder wer hat dich bewegt zu bloggen?

Eigentlich beschäftigte mich das Thema bloggen schon lange. Im Grunde schon bevor ich meinen Kerzendesign Webshop ( www.kerzendesign-tirol.at ) im Jänner 2015 eröffnet hatte. Damals war es noch nicht die richtige Zeit – man muss die Dinge reifen lassen 😉. Erst durch meine Demonstratoren Tätigkeit bei Stampin‘ Up wurde ich wieder mit diesem Thema konfrontiert und ermutigt es zu probieren… Im Dezember 2015 war es dann soweit, der Rest ist Geschichte 😉😊

2. Woher kommt der Name für dein Blog?

Nun ja, wie oben erwähnt hatte ich letzten Sommer mit Stampin‘ Up begonnen… Das Thema basteln mit Papier, war für mich zu diesem Zeitpunkt komplettes Neuland 😁 . Ich bin da sozusagen einfach reingesprungen 🙈 *schmunzel* und da hat sich für mich eine total neue, weitere kreative Welt geöffnet 😍 . Ich war- und bin seither schockverliebt 😂 und einfach nur begeistert was sich da alles wunderbares zaubern lässt. Da kam dann der Blogname „Die Wunderwelt aus Papier“ wie von selbst…

3. Wie wichtig ist es dir, dass deine Artikel gelesen werden?

Natürlich freue ich mich immer sehr über Besuch auf meinem Blog und daher ist es mir schon super wichtig! Meine Intension liegt eindeutig im Mehrwert des Lesers. Klar ist manchmal ein Beitrag dabei, den ich schneller verfasse. Mein Hauptaugenmerk liegt dennoch am Meisten darauf, dass meine Leser neue Ideen, Anregungen, Tipps und Tricks mitnehmen… Und sich dabei auch ein bisschen unterhalten fühlen. Ob’s mir gelingt?! Keine Ahnung – ich geb‘ mein Bestes 😉😊.

4. Was inspiriert dich?

Uuiiiii das kann vieles sein… Manchmal ist es ein Stempelset – wie aktuell das Timless Textures, oft sind es auch Farbkombination, das kann sogar ein Pappkaffeebecher sein 😂… auch die Natur inspiriert mich häufig, speziell im Frühling und Herbst – faszinierend was sich da alles tut…….und nicht zu vergessen, die vielen anderen Stampin‘ Up Demos ( meine Liebsten – logisch Liebster Award – finden Sie ganz unten – die mussten einfach nominiert werden 😉 )

5. Wo wärst du jetzt gerne?

Örtlich bin ich im Moment genau da richtig wo ich bin 🙂  Urlaubstechnisch wäre das Meer im Norden super 😍

6. Welches Buch liest du gerade?

Vieles parallel… zB „die Fettlöserin“ daran gefiel mir das Sie versucht Ihre Probleme bei der Wurzel zu lösen und nicht das Symptom…meine größte Schwierigkeit war allerdings der Sprachgebrauch, da musste ich mich oft überwinden weiter zu lesen, um der Sache Willen… Authentisch zu sein, hat für mich persönlich nichts mit vulgärer Ausdrucksweise zu tun…

7. Was macht dich wütend?

An wütend  kann ich mich eigentlich nicht mehr erinnern, aber traurig macht mich einiges… Z.B. das es nicht selbstverständlich ist, unsere unmittelbare Umgebung sauber zu halten, und da spreche ich jetzt nicht von extremen Haltungen – von wegen:“es sollte keine Flugzeuge geben und / oder Autos, und die Industrie ist sowieso an Allem Schuld  blablabla“ –  sondern von ganz alltäglichen Dinge, wie zB. das man eine leere Plastikflasche, McDonald’s Sackerl, Zigarettenpackung etc. in einen der vielen Mülleimer am Straßenrand gibt und nicht aus dem fahrenden Auto, Zug usw. wirft. Das sollte doch „normal“ sein oder? Ich denke das sehr viele Punkte in unserer jetzigen Zeit in außerordentlicher Schieflage sind… Da frage ich mich oft: Ist das alles noch zu stoppen/ändern? Wo fängt man an und wo hört es auf? Und wo führt es hin wenn es so weiter geht? Wie lange geht’s noch „gut“? (Kann man von gut in diesem Kontext überhaupt noch reden?! *mirübelwerdenddiefragestell*)

8. Was mögen andere gerne an dir?

Uff, schwere Frage… ich denke die Fähigkeit zu ernsthaften, tiefen Gesprächen und hoffentlich meinen Humor 🤓…

9. Was machst du damit es dir gut geht?

auf mein Inneres, umgangssprachlich Bauchgefühl, hören und umsetzen

10. Was ist dein Lieblingsgericht?

Da muss ich passen… ich mag vieles, das variiert von Zeit zu Zeit 😊…

11. Wie findest du es, dass ich dir all diese Fragen stelle?😉

Spannend. Und schwieriger als gedacht😉 vor allem aber überwiegt die Freude über diesen Award und die Möglichkeit damit meinen Blog etwas bekannter zu machen 😊

Weiter zu Punkt 4, nun sind meine Fragen für die nächsten Nominierten dran:

  1. Was hat Sie zum Beginnen Ihres Blogs inspiriert?
  2. Empfinden Sie bloggen als Arbeit?
  3. Was macht Ihrer Meinung nach einen Blog zu einem guten, den werde ich verfolgen Blog?
  4. Wieviele Blogbeiträge empfinden Sie pro Monat als notwendig / sinnvoll?
  5. Inspirieren Sie andere Blogs?
  6. Wenn ja welche und wieso?
  7. Was finden Sie ansonsten faszinierend?
  8. Was mögen Sie gar nicht?
  9. Was würden Sie am liebsten ändern wollen?
  10. Welches Ziel / Etappenziel möchten Sie noch heuer erreichen?
  11. Hat Ihnen das Teilnehmen am Liebsten Award neue Erkenntnisse oder Freude bereitet?

Geschafft 😃😊 jetzt zu Punkt 5, meinen Nominierungen:

Vorab noch: ich habe diese Blogs gewählt, weil sie mir gefallen und ich damit jedem dieser Blogger (Bloggern?!) eine kleine Freude bereiten möchte. Keiner dieser Blogs ist neu aber jeder für mich inspirierend und daher nominierenswert! Deshalb an alle meine Nominierten:

🌸 💖 SCHÖN DAS ES SIE UND IHREN BLOG GIBT! 💖 🌸

• Eva von Zeit zum Basteln

• Claudia von Mrs. Catty

• Steffi von Stempelwiese

• Tanja von Tanja Kolar

• Jasmin von Stempel doch mal

Sodala, dass war es von mir 😊, ich bin gespannt ob meine Nominierten mitmachen und freue mich auf die, mit Spannung erwarteten, Antworten zu meinen Fragen 😊

Daniela💕

Ein kleines Dankeschön🎀

Ein kleines Dankeschön🎀

Heute brauchte ich mal dringend ein paar kleine Dankeschöns für meine Stampin‘ Up Kunden ☺️. Da ich mal wieder Lust hatte was gefaltetes zu basteln, kam mir diese Verpackungsart gerade recht 😃…Gefunden habe ich sie auf Pinterest bei papercraftbutton. Ein kleinwenig habe ich die Maße verändert und die Seiten habe ich verklebt, das kann aber jeder machen wie er will…

image

Verwendet habe ich heute das Gratis-Designerpapier „Wildblumenwiese“ aus der Sale-A-Bration Broschüre und auch der Schriftzug vom Dankeschön ist aus einem Gratis-Stempelset Namens „Was ich mag“. Mich begeistert immer wieder wie schön die Papiere sind wenn sie verbastelt werden. Oft gefällt mir ein Design im „Rohzustand“ gar nicht so wirklich, aber wenn es dann verarbeitet ist, finde ich es plötzlich richtig klasse 😁😇. Mir scheint die Grafiker von Stampin‘ Up wissen was sie tun *ggg* 😉.

Und nun noch ein paar rundum Nahaufnahmen…

image.jpegimageimageimage

Drinnen befindet sich eine süße Kleinigkeit… Ich finde diese kleinen Taschen total süß und vor allem pfiffig 😍 und hoffe das sie bei meinen Kunden auch so gut ankommen…

Alles Liebe

Daniela💕

Verwendet wurden diesmal folgende Stampin‘ Up Produkte:

Merci – ein kleines Dankeschön🌺

Es gibt so viele Situationen bei denen ich gerne „vielen lieben Dank“ sagen möchte 😊 und seit ich als Demonstratorin bei Stampin‘ Up eingestiegen bin, gibt es zu meinen Dankeschöns immer auch ein kleines oder größeres Goodie.

Mich begeistert dabei immer wie unglaublich viele Möglichkeiten bzw. Variationen es gibt 😃 – Begeisterung – ist dabei echt das richtige Wort …

Egal ob mit minimalem Aufwand die Größe einer Verpackung angepasst wird, oder ich mit Hilfe der vielen Farbkombinationen eine andere Wirkung erhalte, oder einfach nur die Deko obendrauf ein wenig abgeändert wird – immer wieder entstehen so neue Varianten und auch Ideen für ein komplett neues Konzept 😃 es ist  für mich – wie der Name meines Blogs schon beschreibt – eine wahre Wunderwelt😍

* schwärm, schwärm, schwärm * 💖

Und genau so enstand auch mein heutiges Projekt. Die Aufgabe war eine kleine Merci Schokoladentafel zu verpacken und da dachte ich sofort an die Naps Gäste Goodies, von vor ein paar Tagen 😁.

Daher war klar, dass ich das selbe Konzept verwende, aber farblich und vom Stil auf die Merci Tafel umbaue…

hier mein Ergebnis:

image.jpeg

image.jpeg

Hergestellt habe ich die Verpackung genau wie beim letzten Mal, nur die Maße habe ich auf 14 x 14 cm Farbkarton verändert und gefalzt muss bei 5,6 cm werden.

Hier nochmal der Link zur Naps Gäste Goodies Anleitung

Viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachbasteln 😊

Alles Liebe

Daniela💕

Heute habe ich diese Stampin‘ Up Produkte verwendet: