Hallo liebe Bastler,

heute starten wir also in den Juli und zwar – wie es sich gehört – mit einem passenden, neuen Kalenderblatt 😍…


Die Inspiration kam dieses Mal von Sylwia aus dem Artisan Design Team – so schön Ihre Karte 😃 *schwärm* wer Lust hat, kann sie gerne hier *klick* besuchen.

Verwendet wurden die Farben Limette, Bermudablau, Smaragdgrün, Pfirsich Pur, Savanne und Wildleder.  Und natürlich eines meiner absoluten Lieblingsstempelsets und zwar das Stempelset bzw. heute „nur“ die Thinlits vom Produktpaket „Bunt gemischt“ im Jahreshauptkatalog Seite 133.

Meine Umsetzung zeige ich wie immer in einem schnellen YouTube Video und selbstverständlich erzähle ich da auch nochmal von unserer SUPER neuen BONUSAKTION 😍😍😍

Daher findet auch heute Abend (20:00 Uhr) eine Sammelbestellung statt

Hier nun noch die Maße:

  • 1x Farbkarton Savanne 22,5 x 21 cm
  • 1x Farbkarton Pfirsich Pur 15,5 x 14 cm
  • 1x Aquarellpapier 15 x 13,5 cm
  • 1x Flüsterweiß extra stark 6 x 13,5 cm
  • Reststücke Pfirsich Pur, Himmelblau und gemaltes Aquarellpapier für die Blüten und Blätter

Viel Spaß beim Nachbasteln und gutes Gelingen🌻

Und für alle, die nun auch als Demo loslegen möchten, ist hier nochmal der Link direkt in mein Team:

https://ida.stampinup.com/de-at/?demoid=5018226

Ich freue mich auf Sie!

Daniela Hödl💕

4 Gedanken zu “Auf geht´s in einen neuen Monat

  1. Hallo Daniela,

    was für ein wundervolles Kalenderbaltt – die Farbe „Pfirsich“ gefällt mir sehr! Auch die Blüten und die Blättchen sind allerliebst…. eine wirklch sehr gelungene Farbzusammenstellung 🙂

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s