Hallo meine lieben Blogleser,

in meinem heutigen Video zur Reihe „Stempeln lernen von der Pike auf“ zeige ich Ihnen wie die Teebeutel Technik funktioniert und warum die schon „was hat“… 😁😉☺️

Ich persönlich bin ja so gar kein Vintage Fan 🙈 ich geb es offen zu – jedoch gefällt auch mir diese Stempeltechnik, weil sie so komplett was anderes ist. Der Eine oder Andere kennt sowas in der Art vielleicht vom Art Journaling 😁.

Soweit so gut… dann würde ich sagen, wenn Sie direkt mit mir mitbasteln möchten, wären folgende Utensilien von Vorteil:

  • Papierschneider
  • Papierschere
  • Papierfalter
  • Grundweiß und/oder Vanille Pur
  • Eventuell ein Farbkarton als Aufleger oder Grundkarte
  • Stempelsets nach Wahl
  • Stempelkissen passend
  • Trockene Teebeutel (müssen mind. 2 Tage trocknen)
  • Serviettenkleber
  • Gute Laune 😁😁😁

Okay, damit sollten wir alles haben ☺️.

Los geht’s wie immer um 20:00 Uhr genau hier:

nach meinem kleinen „Unfall“ geht’s hier weiter:

Ich freue mich schon auf Sie!

Alles Liebe Ihre

Daniela Hödl 💕

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s