Glückwunschkarte mit Rosenzauber

Heute ist der Name vom Stampin´ Up Stempelset „Rosenzauber“ echt programm 😀

In den dieswöchigen Global Design Project #025 Farben (Osterglocke, Schiefergrau, Anthrazitgrau) kommt die Rose doch richtig zauberhaft rüber oder 😉

image

Mit dieser Karte habe ich wiedermal eines meiner „Wunderwelt – Erlebnisse“ gehabt, denn ich versuchte wirklich bei den 3 vorgegebenen Farben plus Flüsterweiß zu bleiben…

Daher wurde als erstes der Hintergrund mit einer Wischtechnik gestaltet. Dafür habe ich ausschließlich die Stempelfarbe Osterglocke verwendet und durch das Auswischen diesen traumhaft schönen Farbverlauf erhalten – wenn das Post It dann abgezogen wird, ist das jedesmal wieder ein WOW Erlebniss 😀 .

Dann habe ich die Rose in Anthrazitgrau gestempelt und mit dem Aqua Painter, wiederum mit Osterglocke, ausgemalt. Da mir die Grundlinien der Rose zu dünn waren, habe ich einfach anthrazit grauen Farbkarton mit der passenden Thinlitsform durch die Big Shot gedreht, mit dem Präzisionskleber aufgeklebt und anschließend ausgeschnitten. Noch mit Dimensionals auf dem Untergrund fixiert und schon war der 3D Effekt perfekt.Ganz zum Schluss musste natürlich noch etwas „Sternenstaub“ her, daher bin ich noch schnell mit dem klaren Wink of Stella Glitzerstift über die hellen Stellen der Rose gegangen und auch beim weißen Untergrund – so erscheint es, als würde das einfallende Licht glitzern… *soooo schön* Schade das die Glitzereffekte auf den Fotos immer kaum zu sehen sind.

image

Für das Glückwunsch Banner, habe ich den Stempelabdruck weiß heiß embosst und dann nochmal in Gelb mit klar embosst. Das, für mich, schöne daran ist, dass der Spruch ganz zart gelblich ist, leider ist auch das auf dem Foto nicht so gut erkennbar…

image

Ich hoffe ich konnte Ihnen wieder eine kleine Anregung geben und wünsche einen schönen restlichen Dienstag 🙂

Daniela

Wer gerne so eine Karte basteln möchte, kann hier die passenden „Zutaten“ bestellen 🙂 :

Valentin 🎬 Die Sechste 💖

Bis zum Valentinstag möchte ich Ihnen 10 Valentinsgeschenke zeigen… Heute ist der 3.2. und ich bin bei Nummer 6 😃 ich liege also voll im Zeitplan 😎 Jippie 😉…

Und so entstand heute diese Box:

image.jpeg

Da ich schöne Geschenkkartons in allen Größen und Varianten liebe 😍 *das ist für meine Stampin‘ Up Demonstratoren Tätigkeit durchaus von Vorteil 😅* habe ich mich heute wiedermal mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln gespielt.

image

Das Fantastische daran ist, das die Grundbox in super kurzer Zeit gebastelt ist und damit für mich heute umso mehr Zeit für eine aufwendigere Gestaltung (Deko) drin war 😁.

Die ausgestanzte Rose musste ich unbedingt in einen Rahmen setzten, da ich mit dem damit entstandenen Bild-Charakter eine gewisse Eleganz erzielen konnte. Schlicht und stilvoll, so habe ich sie mir gewünscht…

image

image

Habe ich mein Ziel erreicht? Was meinen Sie?

Für Alle die Lust haben meine Box nachzubasteln, gibt es hier die Anleitung 😉:

  1. den Farbkarton für die Grundbox auf 8×8 Inch zuschneiden
  2. mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln die Box basteln (Startlinie L, Diagonallinie S)
  3. für den Deckel ein Stück Flüsterweiß auf 12,5 x 12,5 cm zuschneiden
  4. rundherum bei 2 cm falzen
  5. mit der passenden Stempelfarbe die Ranke auf die Deckelseiten stempeln
  6. den Deckel fertig stellen
  7. zwei weitere Stücke Flüsterweiß Karton auf 8×8 cm zuschneiden
  8. Eines davon wird der Rahmen. Dazu das Papier im Papierschneider bei 0,5 cm anlegen und einen 7 cm langen Schnitt (von 0,5cm bis 7,5cm siehe Führungslineal) einschneiden.
  9. Diesen Schnitt auf allen 4 Seiten wiederholen und voilà fertig ist der Rahmen 😊
  10. aus weißem Moosgummi 4 Streifen ‚a 3mm mit ca. 7,5 cm Länge zuschneiden
  11. die Moosgummistreifen mit Tombow Flüssigkleber auf die Rahmenrückseite kleben
  12. den Rahmen auf das 2. Stück Flüsterweiß Karton (Punkt 7.) mittig aufkleben
  13. mit der Big Shot und der Präzisionsplatte aus Farbkarton die kleinere Rose ausstanzen und am oberen Rand des Rahmens reinkleben (unten etwas freilassen für den Schriftzug)
  14. Mit dem von mir heiß geliebten „Wink of Stella Glitzerstift“ die Rosenblätter ausmalen. Das sieht einfach fantastisch aus 😍 und die Rose wird so noch dezent hervorgehoben.
  15. den gewünschten Spruch auf ein Reststück Flüsterweiß Karton aufstempeln und links und rechts einen kleinen Einschnitt für das Band vornehmen
  16. das Band hinter dem Spruch durchziehen und mit etwas Tombow das Schriftstück mit dem Band verbinden
  17. mit Fast Fuise oder doppelseitigem Klebeband das Band rund um das „Rosenbild“ ankleben
  18. Jetzt noch die gesamte „Konstruktion“ auf den Deckel kleben – FERTIG 😃👏👏👏

Wenn noch Fragen offen sind, dann kontaktieren Sie mich bitte ☺️ ich werde mich bemühen um Ihnen weiter zu helfen…

Daniela💕

Für diese traumhaft schöne Rosenbox, kommen bei mir folgende Stampin‘ Up Produkte zum Einsatz:

Zum Geburtstag

Manchmal ist weniger mehr, das Interessante daran ist, und das fällt mir schon seit Jahren bei meinen Hochzeitskerzen auf 🤔, dass sobald etwas einfach und schlicht aussieht, es oft am Meisten Arbeit ist.

Schlicht, ausgewogen und dennoch interessant, ist für mich daher manchmal wahre Kunst 😉.

Und das ist mein „Kunst-stück“ heute ☺️ *ggg*

image

image

image

Kleine Tipps und Tricks:

  • Die Honigwaben Kugel ist selbstklebend und lässt sich sehr gut mit dem Papierloch Werkzeug andrücken.
  • Bänder klebe ich immer sehr gerne mit dem Fast Fuise Kleber an – das hält bombig 😉.
  • Der Spruch ist diesesmal weiß embosst. Manchmal wellt sich das Papier leicht beim Embossen, dann kann man es über Nacht unter ein schweres Buch legen und damit wieder „glatt pressen“.

Ich hoffe die kleinen Tipps und Tricks waren hilfreich und meine Karte gefällt Ihnen auch so gut wie mir 😊.

Alles Liebe

Daniela💕

Heute habe ich diese Stampin‘ Up Produkte gebraucht:

In Gedanken bei den Lieben…

Weihnachten ist bei uns das Fest der Familie. Wie in vielen anderen Familien, so vermissen auch wir Menschen die uns sehr lieb waren…


Und deshalb möchte ich mit dieser Karte allen jenen meine Anteilnahme aussprechen die vielleicht zum 1. Mal ein Weihnachtsfest ohne einen geliebten Menschen in ihrer Mitte feiern müssen.

Mögen sich Ihre freudigen Erinnerungen so lebendig wie eine aufblühende Rose in Ihrem Inneren ausbreiten und es so unendlich viele, wie Sterne am Himmel sein!

Möge die Dankbarkeit für die erlebten gemeinsamen Stunden alles überwiegen.

Das wünsche ich Ihnen Allen von ganzem Herzen 💖

Daniela