Christbaumschmuck selbst gemacht

Hallo meine lieben Blogleser,

heute habe ich mich mal an etwas Dekoratives gewagt 😁 und zwar an CHRISTBAUMSCHMUCK ☺️.

Begonnen habe ich selbstverständlich mit den Thinlits aus dem Flockengestöber – das lag ja förmlich auf der Hand 🙈😜.

Das hat mega Spaß gemacht und das Ergebnis lässt sich durchaus sehen ☺️. Dann habe ich noch ein bisschen durch meine anderen Thinlits und Framelits gestöbert UND bin fündig geworden 🤩. Denn auch die Produkte vom Orientpalast (Sie erinnern sich an mein Mandalakalenderblatt? Wenn nein ist hier nochmal der Link: https://diewunderweltauspapier.com/2017/04/30/kalenderblatt-mai/) funktionieren BESTENS und ergänzen die Schneekristalle mit einer wunderschönen Kugelform 😍😍😍.

Mein nächster Versuch wird noch mit dem letztjährigen Set Weihnachtsstern bzw. Den Framelits davon namens Sternenzauber sein (im Jahreshauptkatalog auf der S. 98). Sobald ich davon ein Foto habe, wird es in diesem Blogbeitrag noch aktualisiert 😉😁.

Hier macht es Sinn sich eine kleine Schablone zu erarbeiten 😉. Die kleinen Punktöffnungen sind zwar trotz bemühen nicht 100ig passend, aber ich finde das stört gar nicht 😅.

Vorab seien Sie aber gewarnt! Es macht so viel Freude diese Hängerchen zu basteln, dass mir bereits die ersten Papiere ausgehen 🙈😂🤣😂… jedoch schön wird’s heuer bei mir, das steht schon mal fest 😊.

So, genug geplaudert – jetzt geht’s ab zu Video! Viel Spaß damit 😘

https://youtu.be/BTjuC8AlCDM

Gutes Gelingen beim Nachbasteln – vielleicht ein Familienprojekt?! 😉😁👍👍👍

Daniela Hödl 💕

P. S. Die nächste Sammelbestellung findet am Freitag 23.11. um 20:00 Uhr statt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s